Ich hab jetzt die ersten Erfahrungen auf dem Asus Eee Slate mit der Stift Arbeit gemacht. Es ist also Zeit das ganze mal vorläufig zu bewerten!

Wie arbeitet man(n)?

Die Frage ist durchaus Ernst gemeint, ich habe bemerkt das hier ein Geschlechtlicher Unterschied in der Arbeitsweise besteht! Für mich persönlich hab ich die Touch Funktion erst mal deaktiviert. Das reine Arbeiten mit Stift ist allerdings Gewöhnungsbedürftig! Ich benutze dann auch überwiegend die Stifteingabe weil es für mich am bequemsten ist.

Welche Programme!

Microsoft OneNote ein Programm das ich vorher eigentlich nie benutzt habe, wurde inzwischen zu meinen meist benutzten Notizblock. Die Schrifterkennung ist auch ohne Training erstaunlich gut! Das Nachbearbeiten in OneNote auf der Tastatur macht dann aber keinen Spaß mehrSmiley mit geöffnetem Mund

Ansonsten war ich etwas erschrocken wie schlecht die restlichen Office Programme mit dem Stift zusammen Arbeiten! Outlook konnte ich hier noch nicht testen.

Mit Visual Studio wird es wohl auch nicht einfach werden denn wo man den Eingabebereich auch platziert irgendwann Stört er! Ich denke mir aber einiges wird sich hier mit der Zeit eintrainieren.

Handschriften Erkennung

Meine Handschrift wird erstaunlicherweise  genau dort gut erkannt wo ich immer denke das kann nichts werden. Trotzdem habe ich angefangen die Handschriften Erkennung zu trainieren. Ich habe die automatische Handschriftanpassung aktiviert und zusätzlich bereits 150 Sätze in der Manuellen Anpassung abgeschrieben. Mit Zahlen könnte ich dass nicht Beweisen aber Subjektiv werden deutlich mehr Wörter erkannt! Da ich auch bei meiner morgendlichen Busfahrt an dem Blog hier schreibe lerne ich auch die unterschiedlichen Bustypen mit ihren Federungssystemen kennenZwinkerndes Smiley

Die Laufzeit. . .

Also im Schnitt komme ich auf etwa 3 Stunden mit dem Akku. Üppig ist das nicht aber, in meinem aktuellen Umfeld, gerade noch so ausreichend. Was damit aber Klar wird einen Laptop ersetzt das Slate nicht! Auf Längeren Einsätzen werden mich deshalb weiterhin 2 Geräte begleiten, das Slate und ein Notebook. Aber meckern darf man nicht der Akku im EP 121 ist mit seiner Kapazität immer auch ein Kompromiß zum Gewicht. Und mit 500 Gramm mehr wäre es ein reines Tischgerät!

Erstes Fazit nach der ersten Woche

Nach einer Woche mit dem Asus Eee Slate kann ich für mich ein erstes Positives Fazit ziehen. Das arbeiten mit dem Tablet macht Spaß auch wenn der Umgang mit dem Stift noch etwas ungewohnt ist. Was jetzt in meinen Augen noch fehlt ist eine schnelle Umschalt Möglichkeit zwischen Stift und Toucheingabe das war eigentlich das einzige was ich in den ersten Tagen vermisst habe!

Advertisements